Erbschaft ist ein Fall fürs Fernsehen

Familiennachlass

SCHWERTE Das Haus der Familie Diller wird zum Fernsehstar. Aus den Ruhr Nachrichten hatte der WDR von dem Ehepaar erfahren, dass seine gesamte Hinterlassenschaft Hospiz und Tierschutz vermacht hat und sofort ein Team auf den Weg geschickt.

von Von Heiko Mühlbauer

, 27.11.2009, 16:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch das Haus des Ehepaars an der Graf-Adolf-Straße erbten Tierheim und Hospiz

Auch das Haus des Ehepaars an der Graf-Adolf-Straße erbten Tierheim und Hospiz

Wie berichtet, hinterließ das kinderlose Ehepaar aus der Graf-Adolfstraße seinen gesamten Besitz Hospiz und Tierschutzverein. Während die Stadtvilla der beiden über einen Makler verkauft werden soll, kommt der Hausrat, Auto und verschiedene Sammlungen am 5. Dezember bei einer Versteigerung in dem Haus unter den Hammer.  

Neben den Werten erhielten die Erben aber auch ein ganze Reihe sehr persönlicher Erinnerungsstücke der Dillers. Von Fotoalben ihrer Reisen über die Nachricht vom Fliegertod des Vaters bis zu einer Sammlung von Passfotos reicht das Erbe. Am Samstag, 5. Dezember ab 14 Uhr kommt der Nachlass unter den Hammer 

Lesen Sie jetzt