Ausgebrannt ist der Renault Kangoo mit der Werbung der CDU Ergste-Villigst an der Straße Am Kleinenberg. © Reinhard Schmitz
Meinung

Fahrlässig und ignorant: Hier hat eben nicht nur ein Auto gebrannt

Brandstiftung am Werbefahrzeug der CDU-Ortsunion – das kann einen politischen Hintergrund haben, muss es aber nicht. Was wir vergessen: Hier hat eben nicht nur ein Auto gebrannt.

Was war das Dienstagnacht an der Straße Am Kleinenberg in Ergste? Hier stand ein Auto in Flammen. Ein Renault Kangoo. Die Polizei, teilt sie später mit, geht von Brandstiftung aus. Was waren die Motive? Langeweile? Zerstörungswut?

Bei dem Renault handelt es sich um ein Werbeauto der ortsansässigen CDU. In solchen Fällen ermittelt stets der Staatsschutz. Denn die Motive können auch politischer Natur sein. Müssen sie aber nicht.

Sich eine klare Meinung zu bilden, ist und darf nicht immer einfach sein. Und Spekulation hilft in vielen Fällen nur der sowieso schon brodelnden Gerüchteküche.

Doch auch, wenn man hier schwankt zwischen Idiotie, blinder Zerstörungswut, Geltungssucht, Politikverdrossenheit, Symbol- oder Identitätspolitik, gar einem Angriff auf die CDU, steht doch eines fest: Es bezweckt rein gar nichts, Dinge auf diese Art anzugehen.

Denn zur Geschichte gehört auch, dass hier jemand mitten in der Nacht versucht hat, das Feuer eigenhändig zu löschen, bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Rauch wurde eingeatmet, es ging ins Krankenhaus. Es geht ihm gut, sagte Bernd Krause dann zum Glück am Tag nach dem Feuer. Er ist der Vorsitzende der Ortsunion. Kommunalpolitiker, Ratsmitglied. Anwohner.

Und zumindest in dem Punkt ist die Sache klar: Hier hat eben nicht nur ein Auto gebrannt. Hier hat jemand in Kauf genommen, dass Menschen zu Schaden kommen können – und der eigenen Ignoranz damit den Stempel aufgedrückt.

Über die Autorin
Schwerte und Dortmunder Süden
Ist seit November 2020 für Schwerte und den Dortmunder Süden im Einsatz. Mag Nachrichten und nette Geschichten gleichermaßen. Schreibt gern, arbeitet aktuell aber eher im Hintergrund.
Zur Autorenseite
Vanessa Trinkwald

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.