„Farbtupfer-Aktion“: Schicken Sie uns Ihre Kunstwerke

Coronavirus

In Zeiten der Corona-Pandemie gibt es nicht viele schöne Nachrichten. Wir möchten mit einer neuen Serie unter dem Titel „Farbtupfer“ ein kleines Gegengewicht setzen. Machen Sie mit!

Schwerte

, 18.04.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gabi Kleipsties kommt aus Schwerte und ist als Diplom-Designerin und freie Künstlerin tätig. Sie hat bereits aus der Dortmunder Ausgabe der Ruhr Nachrichten von der „Farbtupfer“-Aktion gelesen und beteiligt sie sich mit ihrem Ölbild „Lagune“ (Leinwand in Collagentechnik, 100 x 100 cm).

Gabi Kleipsties kommt aus Schwerte und ist als Diplom-Designerin und freie Künstlerin tätig. Sie hat bereits aus der Dortmunder Ausgabe der Ruhr Nachrichten von der „Farbtupfer“-Aktion gelesen und beteiligt sie sich mit ihrem Ölbild „Lagune“ (Leinwand in Collagentechnik, 100 x 100 cm). © Gabi Kleipsties

Mit einer Aktion möchten wir ein wenig Lebensfreude im vom Coronavirus geplagten Schwerte verbreiten. Der Aufruf geht an alle Künstlerinnen und Künstler aus Schwerte.

Die Aktion wird bereits in Dortmund und Castrop-Rauxel mit Freude von unseren Leserinnen und Lesern angenommen. Mehr als 100 Kunstwerke haben allein die Dortmunder Redaktion erreicht.

Bild muss eine geeignete Auflösung haben

Wir fordern alle Künstler und Kreative aus Schwerte auf, uns ein möglichst freundliches, buntes Bild zu schicken, das selbst gemalt ist. Wir veröffentlichen es in der gedruckten Zeitung.

Rosemarie Hoffmann aus Holzen zog vor einem Jahr nach 33 Jahren in Bayern wieder zurück in ihre Heimat. Sie malt seit 26 Jahren. „Eigentlich hätte ich im Moment eine Ausstellung in der Schwerter Stadtbücherei, aber das Coronavirus kam dazwischen“, bedauert sie. Ihr Bild (40 x 50 cm) ist mit Acrylfarbe gemalt.

Rosemarie Hoffmann aus Holzen zog vor einem Jahr nach 33 Jahren in Bayern wieder zurück in ihre Heimat. Sie malt seit 26 Jahren. „Eigentlich hätte ich im Moment eine Ausstellung in der Schwerter Stadtbücherei, aber das Coronavirus kam dazwischen“, bedauert sie. Ihr Bild (40 x 50 cm) ist mit Acrylfarbe gemalt. © Rosemarie Hoffmann

Bitte schicken Sie es in geeigneter Auflösung (am besten 300 dpi und im Querformat) an die Redaktion und schreiben Sie uns ein paar erklärende Zeilen zum Bild, schlagen Sie einen Titel vor und vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, wo Sie in Schwerte wohnen.

Schicken Sie alle Informationen und das Bild an folgende E-Mailadresse: lokalredaktion.schwerte@ruhrnachrichten.de

Lesen Sie jetzt