„Ich famise dich ser.“ Kinder aus dem ersten Schuljahr der Grundschule Villigst haben Briefe an ihre Freundin Anisha geschrieben. Das Mädchen wurde nach Bangladesch abgeschoben.
„Ich famise dich ser.“ Kinder aus dem ersten Schuljahr der Grundschule Villigst haben Briefe an ihre Freundin Anisha geschrieben. Das Mädchen wurde nach Bangladesch abgeschoben. © privat
Meinung

Flüchtlingshelfer vergraulen: Kann der Landrat sich das gerade leisten?

Auf die Kritik am Ablauf einer Abschiebung hat der Kreis Unna reagiert – mit einer Abmahnung an die Helfer, die die Familie betreut haben. Ganz schlechter Stil, findet unsere Autorin.

Nein, um Einschüchterung sei es nicht gegangen, schreibt der Kreis. Nur um „unwahre Tatsachenbehauptungen“ – wobei ich mich frage, wie Tatsachen denn unwahr sein können. Aber ich möchte mich nicht in Wortklaubereien verlieren.

Über die Autorin
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.