Komplett unter Wasser stand die Kleingartenanlage Amsel an der Straße Im Reiche des Wassers © Hans Blossey
Hochwasser

Fotostrecke: Luftaufnahmen zeigen das Hochwasser in Schwerte

Der Pegel der Ruhr war in dieser Woche rasant angestiegen. Bilder aus der Luft zeigen das Ausmaß – wie das Wasser den Kleingarten verschluckte und Autos auf der A45 nur knapp über der Oberfläche fuhren.

Der Pegel der Ruhr in Villigst schwankt in normalen Zeiten zwischen 1,20 und 1,40 Metern. Ab etwa 3 Metern tritt die Ruhr über die Ufer und überspült an niedrig gelegenen Stellen den Ruhrwanderweg.

Am Mittwoch (14.7.) und Donnerstag (15.7.) lag der Pegel knapp unter 4,40 Metern. Er war rasant angestiegen, machte aus den Ruhrwiesen eine gefährliche braune Seenlandschaft.

In unserer Fotostrecke zeigen Bilder aus der Luft das komplette Ausmaß der starken Regenfälle.

Fotostrecke

Luftbilder – Hochwasser in Schwerte

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.