Führungswechsel bei der Werbegemeinschaft Schwerte

Vom Stellvertreter zum Vorsitzenden

Lange hatte Joachim Kockelke nach einem Nachfolger an der Spitze der Werbegemeinschaft Schwerte gesucht. Am Montagabend fand er ihn. Nach 14 Jahren wird Kockelke nun von seinem bisherigen Stellvertreter beerbt.

SCHWERTE

, 18.11.2014, 12:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der alte und der neue Vorsitzende: Peter Rienhöfer (l.) und Joachim Kockelke Anfang des Monats.

Der alte und der neue Vorsitzende: Peter Rienhöfer (l.) und Joachim Kockelke Anfang des Monats.

Schon lange hatte Joachim Kockelke (Geschenke Kettler) nach einem Nachfolger Ausschau gehalten. Mit Rienhöfer arbeitete er die vergangenen Jahre eng zusammen. Der Wechsel an der Spitze wurde von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Die Werbegemeinschaft will sich in Zukunft verstärkt um die Gastronomen in Schwerte bemühen. Die seien in der Werbegemeinschaft unterrepräsentiert. Um einen Anreiz für die Gastronomie zu schaffen, bei der Vereinigung mitzumachen, überlegt man ein Gastronomiefest in der Innenstadt auszurichten. „Das könnte helfen, die Gastronomen bekannt zu machen und die Innenstadt beleben“, glaubt Joachim Kockelke.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt