Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

mlzBlog: Angie backt

Eine neue Kreation, die nicht aus dem Ofen kommt: Backbloggerin Angie hat sich an einem Grill-Rezept versucht. Die Brotfackeln mit Bacon sind die perfekte Beilage vom Rost.

Schwerte

, 12.06.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Eigentlich ist der Grill nicht mein Territorium. Als ich meinem Mann sagte, dass ich mich mit einem Rezept am Grill ausprobieren wollte, war er ganz erstaunt. „Irgendwann ist immer das erste Mal“, dachte ich. Ich hatte diese Idee, ein Brot direkt auf dem Grill ausbacken zu lassen. Es sollte etwas Handliches sein. Mir fiel das so beliebte Stockbrot bei Kindern ein. Das war die Idee, eine Brotfackel.

Dennoch wusste ich, dass ich meine Familie am Grill nicht mit einer einfachen Brotfackel begeistern könnte. So dachte ich mir, könnte man den Teig auch noch mit Bacon ummanteln.

Video
Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

Beim ersten Versuch am Grill stand mein Mann die ganze Zeit hinter mir und beobachtete ganz genau meine Vorgehensweise. Nach dem Ausbacken der Brotfackel mit Bacon konnte ich ihm seine Skepsis direkt ansehen. Doch er nahm eine fertig gebackene Fackel mit Bacon vom Grill, biss ab, schaute mich dabei lächelnd an und zeigte den Daumen nach oben.

Also nun zum Rezept…

Die Zutaten:

(für 6 Brotfackeln)

120 ml lauwarme Milch

1 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel Trockenhefe

250 g Weizenmehl

50 ml Olivenöl

1 Teelöffel Kräutersalz

18 Scheiben Bacon

6 Schaschlik-Spieße

Die Zubereitung:

1. Lauwarme Milch mit dem Zucker und der Trockenhefe verrühren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und den Teig gut verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie überdecken und an einem warmen Ort circa eine Stunde ruhen lassen.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

2. Den Teig in sechs gleichgroße Stücke teilen.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

3. Die einzelnen Teiglinge in längliche Rollen ausrollen und um die Schaschlik-Spieße wickeln.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

4. Den Teig nun mit jeweils drei Scheiben Bacon ummanteln.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

5. Die Brotfackel auf den Grill legen und circa 15 bis 20 Minuten ausbacken lassen.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

Noch ein kleiner Tipp: Die Brotfackeln lassen sich auch gut im Backofen (für circa 20 Minuten auf der mittleren Schiene bei 200 Grad Ober- und Unterhitze) ausbacken.

Für sommerliche Grillabende: Angies Brotfackeln mit Bacon

© Angela Küntzle

Habt viel Spaß bei mit dem Rezept und lasst es Euch schmecken. Ich wünsche Euch und Euren Familien eine schöne Sommerzeit.

Bis bald, Eure Angie

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt