Geschäfte packen's an

SCHWERTE Man kommt sich vor wie im Frühling. In den Reihen der Schwerter Geschäftsleute wird tüchtig renoviert, vergrößert, aber auch gepackt. Ein fröhliches Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel hat begonnen.

von Von Holger Bergmann

, 04.09.2007, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Friseurmeisterin Regine Winkler kann es kaum erwarten, ihre neuen größeren Geschäftsräume zu beziehen.

Friseurmeisterin Regine Winkler kann es kaum erwarten, ihre neuen größeren Geschäftsräume zu beziehen.

Einen mutigen Schritt in die Expansion wagt Friseurmeisterin Regina Winkler. Sie zieht mit ihrem „intercoiffure“-Salon zwar nur ein Haus weiter von der Bahnhofstraße 26 in die 24, doch dabei verdoppelt sie ihre Geschäftsgröße. „Die Entwicklung meiner Kundenzahlen hat dazu geführt, dass die bestehenden 50 Quadratmeter einfach zu eng geworden sind“, so Regina Winkler. Als ihr Nachbar, die Ruhr-Apotheke zumachte, nutzte sie die Gelegenheit.

Bäckerei wird komplett renoviert

Ein dicker Container vor der Tür deutet bei der Bäckerei Siebrecht an der Hüsingstraße auf Bauarbeiten hin. „In unserer Filiale an der Hüsingstraße machen wir eine Komplett-Renovierung“, erklärt Daniel Heine aus der Unternehmenszentrale im ostwestfälischen Brakel. Vom Bodenbelag bis zur Beleuchtung an der Decke wird einfach alles neu gemacht. „Alle unsere 280 Filialen werden je nach Bedarf regelmäßig modernisiert“, erklärt der Leiter Ladenbau. Die Kunden der Bäckerei können sich nach der Wiedereröffnung am 18. September auf warme Mahlzeiten zum Mittag freuen.

Zurück ins alte Ladenlokal

Und wieder zurück heißt es für Foto Jochheim. Vor zwei Jahren zog Ruth Kleine mit ihrem Geschäft von der Friedensstraße in die Hüsingstraße, jetzt sollen dort die Räume zu einem großen Geschäft vereinigt werden. „Zu groß für uns, wir ziehen um.“ In dem neuen alten Ladenlokal an der Friedensstraße gibt es noch mehr Platz für die Rechner, an denen die Kunden ihre Digital-Fotos bearbeiten und entwickeln lassen können.

Neuer Mieter für Zwergenburg

Die Zwergenburg am Postplatz bekommt einen weiteren Nachfolger. Diesmal wird ein Geschäft für Dessous und Nachtwäsche einziehen. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren.

Lesen Sie jetzt