Wo und wann finden die heiligen Messen Heiligabend statt, wo kann man sich anmelden? Wir haben die wichtigsten Infos zusammengetragen. © Bernd Paulitschke
Gottesdienste zu Weihnachten

Heiligabend in der Kirche – Anmeldung zwingend erforderlich

Weihnachten steht vor der Tür. Doch wo und wann finden eigentlich Gottesdienste statt, wo und wann kann man sich dafür anmelden? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengetragen.

Weihnachten wird in diesem Jahr anders als sonst. Kontaktbeschränkungen, Abstandsregelungen, Hygieneauflagen – das alles macht auch die Planung für die Kirchen schwer. Trotzdem will man das Weihnachtsfest feiern. Deshalb bieten die Gemeinden auch zusätzliche Gottesdienste an. Hier ist die Übersicht:

Katholische Kirchengemeinde St. Marien Schwerte

Wann und wo werden Gottesdienste angeboten?

Heiligabend
Krippenfeiern:

  • 14.30 Uhr in St. Petrus Westhofen
  • 15.00 Uhr in St. Christophorus Holzen
  • 15.30 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte
  • 15.30 Uhr in St. Monika Ergste
  • 16.00 Uhr in St. Petrus Westhofen
  • 16.15 Uhr in St. Christophorus Holzen
  • 16.15 Uhr in St. Antonius Geisecke

Andachten und Wort-Gottes-Feiern

  • 17.00 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte (Andacht)
  • 17.00 Uhr in St. Thomas Morus Villigst (Wort-Gottes-Feier)

Christmetten:

  • 17.30 Uhr in Heilig Geist Schwerte-Ost
  • 18.00 Uhr in St. Petrus Westhofen
  • 21.00 Uhr in Heilig Geist Schwerte-Ost
  • 21.30 Uhr in St. Monika Ergste
  • 22.00 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte

1. Weihnachtsfeiertag
Heilige Messen:

  • 8.30 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte
  • 9.45 Uhr in St. Christophorus Holzen
  • 11.00 Uhr in St. Petrus Westhofen
  • 11.00 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte
  • 11.00 Uhr in St. Monika Ergste

2. Weihnachtsfeiertag
Heilige Messen:

  • 8.30 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte
  • 9.45 Uhr in St. Christophorus Holzen
  • 9.45 Uhr in St. Antonius Geisecke
  • 11.00 Uhr in St. Marien Schwerte-Mitte

Wie viele Personen dürfen daran teilnehmen?

Die Teilnehmerzahl ist wie überall begrenzt. Es können keine festen Plätze reserviert werden. Wer nicht angemeldet ist, kann nicht eingelassen werden.
Wenn die Anmeldezahlen zu hoch sind, können kurzfristig zusätzliche Krippenfeiern angeboten werden.
Zudem gibt die Kirche den Tipp, sich nicht zu sehr auf eine Messe zu fokussieren, die dann eventuell schon ausgebucht ist. Die Anzahl der Gottesdienste und Messen wurde extra erhöht.

Wann und wo kann man sich dafür anmelden?

Für alle Gottesdienste am Heiligen Abend und an beiden Weihnachtsfeiertagen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
Anmeldungen sind möglich vom 14. bis 18. Dezember über die Internetseite
www.schwerterkirchen.de und über die
Mobil-Nummer 0151 53124399. Bitte zu den Bürozeiten des Pfarrbüros anrufen. (Mo.-Fr. 08.30-12.00 Uhr, Mo.+Di. 14.00-16.00 Uhr, Do. 14.00– 17.30 Uhr).

Bei jeder Anmeldung können maximal zwei Plätze reserviert werden. Bei sechs Personen sind also drei Anmeldungen nötig. Kinder unter sechs Jahren müssen nicht extra angemeldet werden, hier muss nur angegeben werde, dass Kinder mitkommen. Ältere Kinder müssen ganz normal mit angemeldet werden.

Ev. Kirchengemeinde Schwerte

Wann und wo werden Gottesdienste angeboten?

An Heiligabend:

  • 14.00 Uhr für die Allerkleinsten hinter der Viktor-Kirche
  • 15.30 Uhr Familiengottesdienst Marktplatz
  • 15.30 Uhr Familiengottesdienst Schwerter Wald
  • 15.30 Uhr Familiengottesdienst Parkplatz Geisecke
  • 15.30 Uhr Familiengottesdienst Innenhof Haus Villigst
  • 17.00 Uhr Christvesper Marktplatz
  • 17.00 Uhr Christvesper Schwerter Wald
  • 17.00 Uhr Christvesper Parkplatz Geisecke
  • 17.00 Uhr Chritvesper Innenhof Haus Villigst
  • 23.00 Uhr Christnacht Ev. Kirche Villigst

1. Weihnachtsfeiertag

  • 9.30 Uhr Johanneshaus Heide/Ost
  • 9.30 Uhr GZ Buschkampweg Geisecke-Lichtendorf
  • 11.00 Uhr St. Viktor
  • 11.00 Uhr Villigster Kirche
  • 11.15 Uhr St. Christophorus


2. Weihnachtsfeiertag

  • 11.00 Uhr St. Viktor

Wie viele Personen dürfen daran teilnehmen?

Auch hier gibt es immer eine begrenzte Platzzahl. Allerdings stehen nur Stehplätze zur Verfügung. Für die Messen an Heiligabend ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Wann und wo kann man sich dafür anmelden?

Die Anmeldung läuft bereits und ist entweder telefonisch unter 02304/939340 oder per Mail möglich. Auf der Homepage der Gemeinde können Sie einsehen, welche Mail-Adresse Sie zur Anmeldung bei den verschiedenen Gottesdiensten nutzen können.

Wie viele Plätze sind schon vergeben? Gibt es einen großen Andrang?

Derzeit ist der Andrang noch nicht so groß. Es gibt derzeit (Stand Freitag, 11.12.) noch zu keinem der Gottesdienste einen Anmeldestopp.

Ev. Kirchengemeinde Ergste

Wann und wo werden Gottesdienste angeboten?

Zu Heiligabend bietet die evangelische Kirchengemeinde Ergste einen Open-Air Gottesdienst um 16 Uhr im Elsebad an. Am 25. Dezember findet um 10.30 Uhr ein Gottesdienst in der St.-Johannis-Kirche in Ergste statt.

Wie viele Personen dürfen daran teilnehmen?

Aus den Anmeldungen für Heiligabend wird eine Gästeliste erstellt. Wer nicht auf der Gästeliste steht, kann nicht am Weihnachtsgottesdienst teilnehmen. Eine „Abendkasse“ wird es nicht geben.
Vor Ort wird es vor allem Stehplätze geben. Eine geringe Anzahl an Sitzplätzen soll Personen vorbehalten bleiben, die darauf angewiesen sind.

Wann und wo kann man sich dafür anmelden?

Die Anmeldungen können ab 11.12. bis 20.12. über die Homepage der Evangelischen Kirche Ergste oder telefonisch im Gemeindebüro unter 0 23 04/7 47 23 (Öffnungszeiten Mo+Do 15-18 Uhr, Di 8-12.30 Uhr) getätigt werden.

Hygieneregeln an Heiligabend

Der Einlass wird sich, alphabetisch geordnet, auf drei Eingänge verteilen. Vor Ort achten Ordner darauf, dass alle Regeln inklusive der Hygieneregeln (Abstand, Maske, Hygiene) eingehalten werden. Während der gesamten Veranstaltung gilt die Maskenpflicht.
Personen mit Erkältungssymptomen ist die Teilnahme nicht gestattet. Es wird darauf hingewiesen, dass sich aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung auch kurzfristig Änderungen ergeben können.

Ev. Kirchengemeinde Westhofen

Wann und wo werden Gottesdienste angeboten?

In der evangelischen Kirche Westhofen finden zu Heiligabend drei Gottesdienste statt, und zwar um 15 Uhr, um 17 Uhr und um 22 Uhr. Im evangelischen Gemeindehaus Garenfeld um 15 Uhr und um 17 Uhr.
Am 25. Dezember gibt es um 10.30 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst mit der Ev. Kirchengemeinde Ergste in der St.-Johannis Kirche in Ergste. Am 26. Dezember findet um 11 Uhr ein Gottesdienst in der Ev. Kirche Westhofen statt.

Wie viele Personen dürfen daran teilnehmen?

Das richtet sich danach, wie die Anmeldungen eingehen. Es können maximal 6 Plätze (inklusive Kinder) für einen Haushalt gebucht werden. Je weniger Plätze pro Buchung geordert werden, desto weniger Plätze wird es auch insgesamt geben, heißt es von der Kirchengemeinde, da zwischen den einzelnen Buchungen der entsprechende Abstand eingehalten werden muss.
Anmeldungen zu den Gottesdiensten an Heiligabend sind Pflicht. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag können die Gottesdienste auch ohne vorherige Anmeldung besucht werden heißt es auf der Homepage.

Wann und wo kann man sich dafür anmelden?

Ab dem 3. Advent (13.12., 12 Uhr) ist die Anmeldung online über die Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Westhofen bis zum 19.12. möglich. Ab dem 14.12. können Plätze auch telefonisch in der Zeit von 9 bis 12 Uhr gebucht werden (Tel. 02304-6914).

Freie evangelische Gemeinde Schwerte

Wann und wo werden Gottesdienste angeboten?

An Heiligabend findet um 17.30 Uhr eine Christvesper (vermutlich im Johanneshaus) statt.
Wenn sich mehr als 18 Haushalte für den Gottesdienst anmelden, wird er im Johanneshaus stattfinden, nehmen weniger teil, wird er vermutlich im Gemeindehaus stattfinden. Das steht derzeit noch nicht fest.

Wie viele Personen dürfen daran teilnehmen?

Aufgrund der Abstandsregeln in den Räumlichkeiten ist auch hier die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wann und wo kann man sich dafür anmelden?

Entweder über das Kontaktformular auf der Homepage oder bei der Gemeindeleitung (Telefon 02304/256688 E-Mail: info@feg-schwerte.de).

Über die Autorin

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt