Hubertusmesse in herbstlichem Ambiente gefeiert

Ökumenischer Gottesdienst

Wenn sich am letzten Sonntag im Oktober Menschenmengen am Kreuz hinter dem Freischütz versammeln, dann wird die alljährliche Hubertusmesse gefeiert. Bereits zum 27. Mal fand der ökumenische Gottesdienst am Mahnmal im Schwerter Wald statt.

SCHWERTE

von Von Ferry Radix

, 31.10.2011, 11:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Jagdhornbläsercorp Paderborn spielte zur Hubertusmesse im Schwerter Wald auf.

Das Jagdhornbläsercorp Paderborn spielte zur Hubertusmesse im Schwerter Wald auf.

In wunderschönem herbstlichen Ambiente erinnerten sie an die Bedeutung der Natur und die Heiligengestalt Hubertus. Untermalt wurde die Messe schon zum 24. Mal in Folge vom Jagdhornbläsercorp Paderborn. Bei den Organisatoren von Schicht 16 freute man sich, dass die Veranstaltung von so vielen Besuchern angenommen wurde - Schichtmeisterin Anna Koolmees bedankte sich nochmal stellvertretend für die „wunderbare Messe und die rege Resonanz“.

Lesen Sie jetzt