Im Reiche des Wassers: 150 Jahre alte Kanone versteckt sich im Gestrüpp

Freier Mitarbeiter
Ein bisschen Grünpflege fehlt noch: Von hüfthoch wucherndem Unkraut fast völlig verdeckt wird die frisch renovierte Kanone an der Strangbrücke Im Reiche des Wassers.
Ein bisschen Grünpflege fehlt noch: Von hüfthoch wucherndem Unkraut fast völlig verdeckt wird die frisch renovierte Kanone an der Strangbrücke Im Reiche des Wassers. © Reinhard Schmitz
Lesezeit