Der ehemalige Club 95 ist wieder unbewohnt. Die Mieter zogen aus.
Der ehemalige Club95 ist wieder unbewohnt. Die Mieter zogen aus. © Heiko Mühlbauer
Ehemaliges Bordell

Keine Chance: Club 95 wird wohl kein Wohnhaus mehr bleiben

Noch zu Jahresbeginn hatte der Besitzer des ehemaligen Bordells Club 95 angekündigt, die Immobilie wieder zu vermieten. Doch jetzt macht er einen Rückzieher, das Haus ist wohl bald Geschichte.

Die wenigen verbliebenen grünen Markisen an dem weißen Gebäude sehen mittlerweile eher traurig aus. Auch am Dach gibt es Lücken. Bis im vergangenen Jahr war das Gebäude, das jahrzehntelang den berüchtigten Club 95 beherbergte, privat vermietet. Nachdem der letzte Clubbetreiber die Segel gestrichen hatte, wurde das 110 Jahre alte Haus an eine elfköpfige Familie vermietet.

Es gab Interessenten für das ehemalige Bordell

In Hohlräumen könnten noch Wertgegenstände versteckt sein

1910 als Wohnhaus gebaut

Verein namens Freizeit mietete das Gebäude

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite
Heiko Mühlbauer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.