Keine guten Aussichten für Landwirte

Hochbetrieb auf den Feldern

Der Tag beginnt morgens um sechs und endet irgendwann um Mitternacht. Die Landwirte in der Region nutzen derzeit jede trockene Minute, um die Ernte einzufahren. Doch das Zeitfenster ist eng, bereits für den frühen Mittwochabend sind Schauer und Gewitter angekündigt.

SCHWERTE

von Von Tobias Nordmann

, 02.08.2011, 13:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Landwirte in der Region nutzen derzeit jede trockene Minute, um die Ernte einzufahren.

Die Landwirte in der Region nutzen derzeit jede trockene Minute, um die Ernte einzufahren.

Lesen Sie jetzt