KiBiz beschert der Stadt jede Menge Arbeit

SCHWERTE Drei verschiedene Gruppenformen, drei unterschiedliche Betreuungszeiten, sechs gestaffelte Elternbeiträge. Das neue Kinderbildungsgesetz (KiBiz), das am 1. August 2008 in Kraft tritt, hat der Stadt bereits im Vorfeld eine Menge Arbeit beschert.

von Von Nicole Jankowski

, 02.01.2008, 13:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stellte die Neuerungen vor: Erster Beigeordneter Hans Georg Winkler.

Stellte die Neuerungen vor: Erster Beigeordneter Hans Georg Winkler.

Lesen Sie jetzt