Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag 56 Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag 56 Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Update

Kreis meldet so viele Neuinfektionen für Schwerte wie noch nie – Weiterer Todesfall

Das Kreis-Gesundheitsamt hat die seit Beginn der Pandemie höchste Neuinfektionszahl für Schwerte gemeldet. Darüber hinaus gab es einen weiteren Todesfall. Die Schwerterin sei ungeimpft gewesen.

In Schwerte sind seit Beginn der Pandemie 63 Menschen an oder mit dem Coronavirus gestorben. Den bislang letzten Todesfall hat das Kreis-Gesundheitsamt am Montag (10.1.) öffentlich gemacht. Es handelt sich dabei allerdings um eine nachträgliche Meldung.

Kreis-Inzidenz steigt weiter

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.