Der Kreis Unna gibt täglich die offiziellen Corona-Zahlen für die zehn Städte im Kreis heraus. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Kreis Unna meldet am Freitag den 17. Corona-Todesfall für Schwerte

Am Freitag (4.12.) hat der Kreis wie bereits am Donnerstag eine zweistellige Neuinfektions-Zahl und einen weiteren Corona-Todesfall für Schwerte gemeldet.

Es sind 13 Schwerter, die der Kreis Unna auf seiner Homepage am Freitag (4.12.) als neu-infiziert gemeldet hat. Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten liegt damit bei 151, also um zwei Fälle höher als noch am Donnerstag (3.12.).

Dieser geringe Anstieg hat einen guten und einen schlechten Grund. Einerseits hat der Kreis Unna den 17. Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus für Schwerte gemeldet. Am 3. Dezember ist ein 63-jähriger Schwerter gestorben.

Andererseits gelten zehn Schwerter als wieder genesen. Sie reihen sich damit ein und gehören zu den 482 Personen aus Schwerte, die das Virus nachweislich überstanden haben. Das ist zumindest eine gute Nachricht.

Kreis berechnet Inzidenz-Wert nicht mehr selbst

Der Inzidenz-Wert für Schwerte, den die Redaktion mithilfe der Neuinfektionen aus den vergangenen sieben Tagen und der Einwohnerzahl von Schwerte (46.195) berechnet, die auch das Robert-Koch-Institut verwendet, liegt am Freitag bei 147,2. In den letzten sieben Tagen haben sich demnach 68 Schwerter nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Der Kreis Unna verweist seit dem 2. Dezember (Mittwoch) auf die 7-Tages-Inzidenz, die das Landeszentrum für Gesundheit in Bochum (LZG) für den Kreis veröffentlicht. Diese lag am Freitag bei 125,6.

Zuvor hatte der Kreis seine Inzidenz auf Basis der Meldungen des Gesundheitsamtes des Kreises selbst berechnet. Infektionen für kreisangehörige Städte erhebt das Landeszentrum nicht. Für Schwerte kann daher nur auf die Zahlen des Unnaer Gesundheitsamtes zurückgegriffen werden.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.