Kreis: Verbraucherzentrale für Schwerte so gut wie sicher

SCHWERTE Im Nordkreis können sich die Verbraucher glücklich schätzen: Denn mit den Verbraucherzentralen in Lünen und Kamen haben sie zentrale Anlaufstellen. Nun soll eine dritte hinzukommen und zwar in Schwerte.

von Von Tobe Kestin

, 24.03.2009, 20:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Verbraucherzentrale NRW habe bereits Signale gegeben, dass eine ihrer drei neuen Verbraucherzentralen in Schwerte angesiedelt wird. Auch die Überlegungen zur Finanzierung seien weit vorangeschritten. Die Eröffnung ist für das Jahr 2010 angepeilt. Derzeit gebe es unter anderem noch Gespräche zwischen der Stadt Schwerte und der Verbraucherzentrale, um geeignete Räumlichkeiten zu finden. Benötigt werden 130 bis 170 Quadratmeter. Die Räumlichkeit sollte zentral liegen und aus drei oder vier einzelnen Räumen bestehen.

Lesen Sie jetzt