KS-Logistic & Services baut 5000 Quadratmeter große Halle

Expansion

Lagern, kommissionieren, montieren, transportieren: Was namhafte Kunden in ganz Deutchland schätzen, möchte die KS-Logistic & Services GmbH & Co. KG verstärkt heimischen Unternehmen anbieten. Und vergrößert seine Niederlassung in Geisecke um eine 5000 Quadratmeter große Halle.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 20.10.2011, 19:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Starke drei Millionen Euro" investiert Uwe Konze in die Hallenerweiterung in der Geisecker Niederlassung seiner KS-Logistic & Services GmbH & Co. KG In der Silberkuhle.

"Starke drei Millionen Euro" investiert Uwe Konze in die Hallenerweiterung in der Geisecker Niederlassung seiner KS-Logistic & Services GmbH & Co. KG In der Silberkuhle.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

KS-Logistic & Services baut neue Halle

KS-Logistic & Service, die ihren Sitz immer noch in Zwickau hat, macht Geisecke zu ihrem größten Standort: Eine 5000 Quadratmeter große Halle wird im Gewerbegebiet In der Silberkuhle gebaut.
20.10.2011
/
Um 5000 Quadratmeter erweitert KS Logistic&Services GmbH&Co KG seine Hallen In der Silberkuhle.© Foto: Reinhard Schmitz
Bis Ende Januar soll der Neubau bezugsfertig sein, so Geschäftsführer Uwe Konze.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch an den Innenausbauten der Hallenwerweiterung wird schon kräftig gemauert.© Foto: Reinhard Schmitz
Uwe Konze hat KS-Logistic & Services vor 20 Jahren als "Konze Spedition" in Zwickau gegründet.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit Hochdruck wird an der Hallenerweiterung von In der Silberkuhle gearbeitet. Damit wird Geisecke zur größten Niederlassung von KS-Logistic & Services.© Foto: Reinhard Schmitz
"Starke drei Millionen Euro" investiert Uwe Konze in die Hallenerweiterung.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte

„Starke drei Millionen Euro“ investiert Geschäftsführer Uwe Konze in das Vorhaben, das Ende Januar bezugsfertig werden soll. Die flächenmäßig größte Niederlassung von KS-Logistic & Service, die ihren Sitz immer noch in Zwickau hat, wird damit demnächst in Geisecke sein.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

KS-Logistic & Services baut neue Halle

KS-Logistic & Service, die ihren Sitz immer noch in Zwickau hat, macht Geisecke zu ihrem größten Standort: Eine 5000 Quadratmeter große Halle wird im Gewerbegebiet In der Silberkuhle gebaut.
20.10.2011
/
Um 5000 Quadratmeter erweitert KS Logistic&Services GmbH&Co KG seine Hallen In der Silberkuhle.© Foto: Reinhard Schmitz
Bis Ende Januar soll der Neubau bezugsfertig sein, so Geschäftsführer Uwe Konze.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch an den Innenausbauten der Hallenwerweiterung wird schon kräftig gemauert.© Foto: Reinhard Schmitz
Uwe Konze hat KS-Logistic & Services vor 20 Jahren als "Konze Spedition" in Zwickau gegründet.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit Hochdruck wird an der Hallenerweiterung von In der Silberkuhle gearbeitet. Damit wird Geisecke zur größten Niederlassung von KS-Logistic & Services.© Foto: Reinhard Schmitz
"Starke drei Millionen Euro" investiert Uwe Konze in die Hallenerweiterung.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte

Seit Anfang 2008 ist Geisecke eine von bundesweit sechs Niederlassungen von KS-Logistic & Service. Damals hatte Konze, der das Unternehmen nach dem Mauerfall vor 20 Jahren im sächsischen Zwickau als „Konze Spedition“ gegründet hatte, das Betriebsgelände mit dem Hochregallager In der Silberkuhle von Johnson & Johnson übernommen.

Für Kunden mit bekannten Namen – unter anderem aus der Autoindustrie – wird dort die europäische und teilweise sogar weltweite Logistik übernommen. In Form der Lagerung, der Kommissionierung und des so genannten Finishings, der Montage von Produkten. Außerdem werden in Zusammenarbeit mit Partnerfirmen Transportketten von Schwerte bis nach Taiwan oder Mexiko organisisert.

Lesen Sie jetzt