Schwimmen

CDU-Fraktionschef fordert einen Plan für das Lehrschwimmbecken Ergste

Das Lehrschwimmbecken in Ergste muss saniert werden, das fordern die Schwimmer der Eintracht Ergste. Und sie erhalten nun Unterstützung aus der Politik.
CDU-Fraktionschef Marco Kordt fordert einen Sanierungsplan für das Lehrschwimmbecken Ergste.
CDU-Fraktionschef Marco Kordt fordert einen Sanierungsplan für das Lehrschwimmbecken Ergste. © CDU/Schulte/Sauerland

Das Lehrschwimmbecken in Ergste ist in die Jahre gekommen. Das bemängelt nicht nur die SG-Eintracht-Ergste, die das Becken für viele Schwimmkurse nutzt. Das Becken ist an einigen Stellen nicht mehr ganz dicht. Aktuell behilft man sich mit Kleber, eine Dauerlösung ist das aber wohl nicht. Und auch die Energieeffizienz der Anlage ist nach heutigem Standard eher bescheiden.

2019 und 2020 war das Becken bereits jeweils längere Zeit geschlossen. 2019 war es durch die Legionellenprüfung gefallen, 2020 zog ein Rohrbruch im Schwimmbad auch die benachbarte Grundschule in Mitleidenschaft.

Dauerhaft ist der Betrieb nicht gesichert

Die CDU beantragt nun im Sportausschuss, die Verwaltung solle prüfen, wie das Becken energieeffizient saniert werden könne. In der Begründung schreibt Fraktionsvorsitzender Marco Kordt: „Dauerhaft scheint der Betrieb dieses Lehrschwimmbeckens allerdings nicht gesichert. So muss mittelfristig die Sandfilteranlage ausgetauscht werden, das undichte Becken samt höhenverstellbaren Boden abgedichtet werden und mit Hinblick auf die aktuelle Energiewende und steigenden Energiepreise die Heiz- und Energietechnik umgestellt werden.“

Damit es nicht zu einem langfristigen Ausfall komme, solle die Sanierung kurzfristig geprüft werden, so die CDU. Entsprechende Haushaltsmittel seien in die Haushalt 2023 einzustellen.

Verein: Sanierung in den nächsten Sommerferien

Im Juli hatte sich der Vorsitzende der Schwimmabteilung der SG-Eintracht Ergste, Bastian Schulte, zu Wort gemeldet. Er wies auf die dringend nötige Sanierung hin und forderte, eine Planbarkeit für Vereine und Schule. So könnte beispielsweise eine Sanierung der Anlage in den nächsten Sommerferien helfen, längere Ausfallzeiten zu vermeiden und den Nutzern Planungssicherheit geben.

Das Lehrschwimmbecken liegt neben der Grundschule Ergste und wird auch für den Unterricht genutzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.