Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall mit 72-jährigem Radfahrer auf Hagener Straße in Schwerte

Polizei in Schwerte

Die Polizei sucht dringend einen Lkw-Fahrer, der am Donnerstag einem 72-Jährigen auf seinem Fahrrad die Vorfahrt nahm und dann vom Unfallort flüchtete. Der Mann verletzte sich leicht.

Schwerte

, 14.02.2020, 09:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall mit 72-jährigem Radfahrer auf Hagener Straße in Schwerte

Die Robert-Bosch-Straße biegt vom ehemaligen Brüninghaus-Gelände auf die Hagener Straße ab. Heute ist an dem Standort ein großes Logistik-Zentrum. © 1128 Schäflein AG

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die einen Verkehrsunfall in Schwerte am Donnerstag (13. Februar) beobachtet haben.

Ein 72-jähriger Hagener war gegen 18.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hagener Straße in Fahrtrichtung Hagen unterwegs. Ein bislang noch unbekannter Lkw-Fahrer bog plötzlich aus der Robert-Bosch-Straße ab und nahm dem 72-Jährigen die Vorfahrt.

Durch das abrupte Abbremsen kam der Hagener zu Fall. Ohne sich um den leichtverletzten Radfahrer zu kümmern, fuhr der Lkw-Fahrer davon.

Polizei bittet um Hinweise

Wer hat den Unfall gesehen oder kann Angaben zum Lkw machen? Hinweise nimmt die Wache Schwerte unter der Rufnummer 921 3320 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt