Männer stehlen Laptop während der Zugfahrt

Eurobahn hielt gerade in Schwerte

Am 31. März entwendeten Unbekannte Männer einen Laptop während einer Zugfahrt. Genauer gesagt während des Halts in Schwerte. Zwei Männer, die sich schon länger in dem Zug aufhielten, teilten sich auf. Der eine stieg aus und lenkte den Zugbegleiter von draußen ab. Der andere nahm in dieser Zeit unbemerkt den Laptop an sich.

SCHWERTE

28.07.2015, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die beiden Männer fuhren schon einige Zeit in dem Zug mit und wechselten während der Fahrt häufig ihre Plätze. Als der Zug gegen 13:30 Uhr in Schwerte Halt machte, geschah alles ganz schnell. Einer der Diebe tat im Einstiegsbereich so, als hätte er eine Frage bezüglich seines Tickets - und lenkte den Schaffner (das spätere Opfer) damit ab. Der andere Dieb öffnete währenddessen die Tür zum Bereich der ersten Klasse, in dem sich der Rucksack des abgelenkten Bahn-Mitarbeiters befand.

Dienst-Laptop

Hier entwendete der Mann ganz gezielt den Laptop aus dem Rucksack und verließ dann ebenfalls den Zug, wie eine Mitarbeiterin der Polizei bestätigen konnte. Bei dem Gerät handelt es sich nach Auskunft der Polizei in Schwerte um keinen Privatrechner, sondern um einen Dienst-Laptop. Der Diebstahl vollzog sich anscheinend in nur wenigen Sekunden, da der Halt der Eurobahn (RE13) in Schwerte nicht länger dauerte als geplant.

Die Polizei hat nun Aufnahmen der Videoüberwachungsanlage veröffentlicht, die die zwei Männer zeigt. Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304/9213320 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt