Öffentliche Toiletten in der Innenstadt dicht: Eine einzige Möglichkeit gibt es

mlzHygienemaßnahmen

Mal eben auf die Toilette gehen? In der Innenstadt von Schwerte ist das aktuell schwierig. Die öffentlichen Toiletten sind geschlossen. Eine offene Kundentoilette gibt es aber.

Schwerte

, 14.11.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Eine Leserin wandte sich an diese Redaktion, um auf den für sie und viele ihrer Bekannten unangenehmen Zustand hinzuweisen, dass die Toiletten im Rewe-Markt am Bahnhof geschlossen seien. Und auch die öffentliche Toilette auf dem Bahnhofsvorplatz ist gesperrt.

Die Antwort auf die Frage nach dem Grund ist bei Rewe Filips eindeutig – und liegt in diesen Tagen natürlich auf der Hand: Corona-Schutzmaßnahmen.

Karsten Schürmann von Rewe Filips erklärt: „Aus Corona-Schutzgründen dürfen wir die Toiletten nicht mehr öffnen.“ Das Problem: Nach jedem Kunden müsste in der Toilette alles gereinigt und desinfiziert werden. „Das können wir gar nicht leisten. Deshalb hat auch das Ordnungsamt gesagt, wir sollen die Toiletten dicht machen“, so Schürmann.

Nicht nur Toilette im Rewe geschlossen

Und die Toilette auf dem Bahnhofsvorplatz? An der Tür hängt ein dickes Schloss und die Anzeige steht auf besetzt. Der Grund dafür ist in diesem Fall sogar nicht Corona.

„Es ist richtig, dass die öffentliche Toilette am Bahnhof geschlossen ist, da sich diese zurzeit in Reparatur befindet. Der Auftrag ist bereits vergeben und es werden Ersatzteile benötigt, welche speziell angefertigt werden müssen“, teilt Antonino Pitasi von der Stadt Schwerte auf Anfrage mit.

Jetzt lesen

Aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei den Ersatzteilen verzögere sich die Reparatur. „Wir sind sehr bemüht, die Toilette für die Öffentlichkeit schnell wieder zugänglich zu machen.“

Wohin also kann man sich in der Innenstadt mit einer Notdurft wenden? An das Rathaus? Leider auch nicht. „Die Toiletten im Rathaus, welche ebenfalls für die Öffentlichkeit zugänglich waren, sind und bleiben vorerst geschlossen um die Sicherheit der Bürger gewährleisten zu können“, so Pitasi.

Eine Möglichkeit gibt es

Wer also in Schwerte derzeit shoppen gehen möchte, der sollte sich besser vorher noch einmal überlegen, ob er noch zur Toilette muss oder nicht. Aber eine Möglichkeit gibt es tatsächlich. Der dm-Drogeriemarkt an der Hüsingstraße hat eine Kundentoilette.

Der dm-Markt in der Schwerter Innenstadt

Der dm-Markt in der Schwerter Innenstadt © Jannah Heiming (Archiv)

Und diese soll, Stand Donnerstag (12.11.), auch weiter geöffnet bleiben. „Wir haben für unseren dm-Markt in Schwerte ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeitet, sodass die Kundentoilette Stand heute weiterhin genutzt werden kann“, so Thorsten Rose, dm-Gebietsverantwortlicher, auf Anfrage.

Lesen Sie jetzt