Neubau der OGS für die Heideschule schreitet zügig voran

Schulen in Schwerte

An der Heideschule wird kräftig gebaut. Der moderne Neubau der Offenen Ganztagsschule soll Platz für fünf Gruppen bieten. Und auch im Außenbereich geht es bald los.

Schwerterheide

, 08.07.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Dimitrios Axourgos besichtigte gemeinsam mit Schulleiterin Julia von Halen (Mitte) und der Architektin Bettina Austmeyer die im Bau befindliche OGS der Heideschule.

Bürgermeister Dimitrios Axourgos besichtigte gemeinsam mit Schulleiterin Julia von Halen (Mitte) und der Architektin Bettina Austmeyer die im Bau befindliche OGS der Heideschule. © Stadt Schwerte/Ingo Rous

Der Neubau der Offenen Ganztagsschule schreitet voran. Hinter der Heideschule entsteht zurzeit ein modernes Gebäude, das den Anforderungen an eine moderne Ganztagsbetreuung gerecht wird.

„Wir wollen für die Schüler eine optimale Betreuung gewährleisten“, hob Bürgermeister Dimitrios Axourgos jüngst bei einem Besuch der Heideschule hervor. Er ließ sich von Schulleiterin Julia von Halen und Bettina Austmeyer, betreuende Architektin der Stadt Schwerte, über den Stand des Innenausbaus informieren.

Bauarbeiten am Außengelände starten bald

Hier wie auch an anderen Schulstandorten in Schwerte „nehmen wir mehrere Millionen Euro in die Hand und investieren das Geld in unsere Schulen. So wird der Bildungsstandort Schwerte gut ausgestattet und weiter verbessert. Eine Investition in diese Bereiche ist eine Investition in die Zukunft“, so der Bürgermeister.

Jetzt lesen

2,3 Millionen Euro kostet der Neubau der Offenen Ganztagsschule auf der Heide, wo auf einer Fläche von 704 Quadratmetern Platz für fünf Gruppen entsteht. Nötig wurde die Maßnahme, weil die Raumkapazität der Heideschule erschöpft war und nur durch provisorische Raumnutzungen der Schulbetrieb sichergestellt werden konnte.

Der Innenausbau schreitet zügig voran, die Übergabe wird noch in diesem Jahr erfolgen. Noch im Juli werden die Arbeiten im Bereich des Außengeländes beginnen.

Lesen Sie jetzt