Neues Bewegungsprojekt für Demenzkranke

Modellprojekt im Haus am Stadtpark

Sportangebote für Senioren gibt es viele, doch nur selten können auch an Demenz Erkrankte daran teilnehmen. Im Haus am Stadtpark in Schwerte soll sich das nun ändern. Seit Mittwoch bietet die Senioreneinrichtung einen speziellen Kurs an und ist damit Teil eines landesweiten Modellprojekts. Im Video zeigen wir, was das neue Angebot ausmacht.

SCHWERTE

, 19.03.2015, 06:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sport gegen Demenz i8m haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke
Sport statt Pille?
Wer sich regelmäßig bewegt ist gesünder. Das gilt auch für Menschen mit Demenz.

Sport gegen Demenz i8m haus am Stadtpark mit Übungsleiterin Claudia Sieweke Sport statt Pille? Wer sich regelmäßig bewegt ist gesünder. Das gilt auch für Menschen mit Demenz.

Ins Leben gerufen wurde das Modellprojekt vom Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen und dem Landessportbund. Die Schwerter Sportgruppe für Demenzkranke ist eines von 73 lokalen Projekten in der Richtung in NRW.

Das Projekt soll zunächst für drei Jahre durchgeführt werden. Begleitet wird das Ganze durch die TU Dortmund, die das Projekt evaluiert.

Am Schluss soll ein Handlungsleitfaden stehen, durch den das Sportangebot für Demenzkranke bestenfalls weiter verbessert werden kann.

Zweiter Kurs in Planung

Der Kurs im Haus am Stadtpark findet zunächst nur für Bewohner der Einrichtung statt, mittelfristig ist allerdings ein zweiter Kurs in den Räumlichkeiten der Senioreneinrichtung geplant, der sich auch  an Erkrankte wendet, die noch in ihrer eigenen Häuslichkeit leben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fotos vom neuen Kurs im Haus am Stadtpark

Sportangebote für Senioren gibt es viele, doch nur selten können auch an Demenz Erkrankte daran teilnehmen. Im Haus am Stadtpark soll sich das nun ändern. Seit Mittwoch bietet die Senioreneinrichtung, in Kooperation mit Rehavision Schwerte, einen Kurs für demenziell Betroffene an und ist damit Teil eines landesweiten Modellprojekts.
18.03.2015
/
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Sportangebot für an Demenz Erkrankte im Haus am Stadtpark
mit Übungsleiterin Claudia Sieweke.© Foto: Manuela Schwerte
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt