Neunjähriger in Schwerte bei Verkehrsunfall verletzt

Auf der Grünstraße

Ein Neunjähriger ist am Mittwoch in Schwerte bei einem Verkehrsunfall mit seinem Fahrrad gestürzt und wurde verletzt. Ein Autofahrer hatte nicht gesehen, dass der Junge plötzlich mit seinem Rad die Straße überqueren wollte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das Kind mit seinem Wagen an.

SCHWERTE

, 27.05.2016, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Kind war am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr mit dem Fahrrad auf der Grünstraße in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Kurz vor dem Kreisel überquerte der Junge aus Schwerte plötzlich die Fahrbahn hinter einem stehenden Auto.

Ein 55-Jähriger aus Schwerte, der vom Kreisverkehr in die Grünstraße einbiegen wollte, sah den neunjährigen Fahrradfahrer zu spät. Autofahrer und Radler prallten zusammen und der Junge stürzte von seinem Rad. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt