Olaf Henning am Donnerstag beim Schlagerspecial im Autotheater Ruhr

Auftritt

Die Manege ist leer? Vermutlich nicht, wenn Olaf Henning nach Schwerte kommt. In wenigen Tagen tritt er im Autotheater Ruhr auf. Am Donnerstag, 25. Juni, steht dort das Schlagerspecial an.

Schwerte

21.06.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Freut sich auf seine Fans: Olaf Henning.

Freut sich auf seine Fans: Olaf Henning. © Olaf Henning

Seit mehr als 20 Jahren sorgt Olaf Henning für gute Laune in den Party Locations und bei Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und natürlich auf Mallorca. Knapp 1,5 Millionen Tonträger hat er verkauft und ist damit einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler.

Alles begann 1997 mit der ersten Single „Ich bin nicht mehr Dein Clown (Die Manege ist leer“. Olaf Henning verteilte auf Mallorca CDs in sämtlichen Cafés und Discotheken. Die Single etablierte sich so zum Diskotheken-Hit und schaffte 1998 den Sprung in die Charts.

„Herzdame“, „Game over“ und „Blinder Passagier“

Weitere Erfolge folgten, etwa „Blinder Passagier“, „Herzdame“, „Game over“ und „So eine Nacht“. Mit seinem ersten Album „Die Manege ist leer“ übertraf Olaf Henning die Erwartungen und sicherte sich wie auch mit seinem zweiten „Partyalbum“ eine Platzierung in den vorderen Chartreihen.

„Der persönliche Kontakt zu seinen Fans ist Olaf besonders wichtig“, betonen die Veranstalter. 250 Live-Auftritten habe er pro Jahr, was ihn zu einem der meistgebuchten Künstler in den deutschsprachigen Ländern und auf Mallorca mache.

Jetzt lesen

Für den Echo nominiert, viele Duette mit Stars

Ansonsten erinnern die Veranstalter an weitere Höhepunkte aus Olaf Hennings Karriere: Wie er im Jahr 2000 mit „Das Spiel ist aus“ die ZDF-Hitparade mit überragenden 38 Prozent der Stimmen gewonnen habe. Wie er im selben Jahr für den deutschen Musikpreis Echo als „Künstler des Jahres“ in der Kategorie „Schlager“ nominiert gewesen sei.

Wie er 2001 mit „Schlagerlegende Michael Holm die Single ‚Maddalena 2001 (Du Luder)‘“ veröffentlicht habe. Wie er ein Jahr später für sein Album „Freunde“ mit Fancy, Roberto Blanco, „Big Brother“-Jürgen und Jürgen Drews zusammengearbeitet habe. Und natürlich wie er 2003 die erste goldene Schallplatte erhalten habe, für das Best Of-Album „Meine ersten fünf Jahre“ mit 250.000 verkauften Exemplaren.

Jetzt lesen

Viele Alben und einmal mehr „Cowboy und Indianer“

Dann 2004 das Album „Echt Henning“, für das es großes Lob von Branchenkennern wie Fans gegeben habe. Schließlich die Alben „Total verboten“ (2005) und „Alles erlaubt“ (2007), die Neuauflage von „Cowboy und Indianer“ (2008), zusammen mit Ibo das Duett-Album „Jetzt oder nie“ (2013), dann 2015 eher Schlager-Rock mit „Alles was ich immer wollte“. Dazu heißt es: „Ironie wird bei ihm zum Stilmittel, ohne peinlich zu werden, auch Balladen stehen dem Familienvater Olaf Henning.“

Ansonsten legt Henning, der einst mit Andrea Berg verheiratet war, auch in seinem eigenen Musikclub auf. In Schwerte soll allerdings neben Olaf Henning ein DJ für beste Stimmung in den Autos sorgen.

Keine Abendkasse

So kommen Sie an Karten

  • Alle Tickets müssen vorab erworben werden
  • Online können die Karten auf www.autotheater-ruhr.de bestellt und direkt bezahlt werden.
  • Die Karten gibt es ebenfalls in der Ruhrtalbuchhandlung in Schwerte.
  • Die Preise pro Fahrzeug beginnen bei 20 Euro (zwei Personen), für drei Personen 28 Euro, vier Personen 36 Euro und fünf Personen kosten 44 Euro. Der Ton läuft über die UKW-Frequenz 88.4 im Radio.
  • Jede Vorstellung dauert rund 75 Minuten.
Lesen Sie jetzt