PKW stieß auf der B236 mit einem Kleinkraftrad zusammen

Unfall mit Schwerverletzten

Die Hörder Straße gilt seit Jahren als eine so genannte Unfallhäufungsstelle. Gestern kam es an der Kreuzung vor Club 95 wieder zu einem Unfall, bei dem zwei Jugendliche verletzt wurden.

08.02.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Verletzt wurden der Fahrer eines Kleinkraftrades und sein Mitfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr auf der Hörder Straße ereignete. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 41-jähriger VW-Fahrer aus der Straße Am Eckey und wollte nach links auf die Hörder Straße abbiegen. Dabei stieß er im Kreuzungsbereich Hörder Straße/Talweg mit dem entgegenkommenden Kleinkraftrad zusammen. Der 17-jährige Fahrer und sein18-jähriger Sozius wurden bei dem Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.

Das berichtete die Polizei am Freitag.

Lesen Sie jetzt