Politik entscheidet über Zukunft des Fahrradbusses

Ausschuss-Sitzung

Die Bilanz zur abgelaufenen Fahrradbus-Saison liegt vor, jetzt entscheidet die Politik, wie es weiter geht. Am 30. November berät der Planungsausschuss des Kreises über die Zukunft des Angebots.

SCHWERTE

von Von Anne Petersohn

, 25.10.2011, 16:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die ZUkunft des Fahrradbusses in Schwerte ist ungewiss.

Die ZUkunft des Fahrradbusses in Schwerte ist ungewiss.

Zur Diskussion steht dann auch, wie es in Schwerte und Lünen weitergeht. Denn in beiden Städten wurde der Fahrradbus schlechter angenommen als erwartet; die Nutzerzahlen blieben weit hinter denen anderer Kommunen zurück.Ob das Angebot in Schwerte tatsächlich eingestellt oder lediglich in abgewandelter Form angeboten werde, werde erst am 30. November entschieden. Die Ruhrstadt war 2011 erstmals an die Fahrradbus-Route angeschlossen. Der Service für Radfahrer wurde an 25 Betriebstagen nur 87 Mal genutzt.

Lesen Sie jetzt