Bildergalerie

Politischer Aschermittwoch 2015 der SPD

Traditionsveranstaltung im Schwerter Freischütz: Die SPD Westliches Westfalen hat am Mittwochabend ihren Politischen Aschermittwoch abgehalten. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft konnte wegen einer Erkältung nicht dabei sein, dafür war Andrea Nahles, Bundesarbeitsministerin, aus Berlin angereist.
18.02.2015
/
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage. Mit dabei war auch der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Der Politische Aschermittwoch der SPD in Schwerte blieb ohne große Überraschungen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erteilte dem "Mindestlohn light" erneut eine Absage.© Foto: Manuela Schwerte
Schlagworte