Heidesommer

Politisches Straßentheater aus Italien am Wahlsonntag auf der Heide

Passend zum Wahlsonntag gastiert das italienische Teatro Due Mondi aus Faenza mit einem politischen Straßentheater auf der Heide. Es geht um die Überwindung physischer und emotionaler Mauern.
Das italienische Teatro Due Mondi gastiert am Wahlsonntag mit einem politischen Stück auf der Heide. © STUDIO7

Mauerrisse – so heißt das aktuelle Stück des italienischen Teatro Due Mondi. Auf ihrer Herbst-Tour im Rahmen der Interkulturellen Woche 2021 gastiert die Theatergruppe aus Faenza in Italien auf Einladung des Schwerter Studio 7 Theater im Kulturzentrum „Auf der Heide“ – und spielt dieses politische Stück Straßentheater passenderweise am Tag der Bundestagswahl.

Innere und äußere Mauern und Grenzen

Das Teatro Due Mondi wurde 1979 als freie Theatergruppe in Faenza, Italien, gegründet. Die Theaterstücke sind für alle geeignet und werden in den verschiedensten Räumen und im Freien aufgeführt.

Seit Bestehen hat das Teatro Due Mondi mehr als 40 Produktionen entwickelt, über 20 europäische und andere Projekte organisiert, unzählige Workshops geleitet und mehr als 4000 Vorstellungen auf Festivals, Plätzen und in Theatern von 36 Ländern auf 4 Kontinenten gegeben.

In „Mauerrisse“ geht es um Mauern und Grenzen aus Stein und Zäunen, die physisch unüberwindbar sind, aber auch um zwischenmenschliche und individuelle Mauern der Angst und des Misstrauens. Das Stück spielt sich in einem großen Rechteck zu ebener Erde ab.

Es wird vom Publikum von zwei Seiten aus verfolgt. Eine erhöhte Plattform auf der vierten Seite dient als Kontrollturm und kleine Bühne, von wo aus die Schauspieler in Brecht’scher Manier das Geschehen mit Liedern und kurzen Texten kommentieren.

„Mauerrisse“ wird am Sonntag um 17 Uhr auf dem Schotterplatz auf der Heide aufgeführt. Tickets können vorab online unter pretix.eu/heidekneipe gebucht werden – der Eintritt ist frei. Im Anschluss laden das Teatro Due Mondi und das Studio 7 Theater zu einem Gespräch über die Themen des Stücks und die aktuelle politische Lage im Biergarten auf der Heide ein.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.