Post am Donnerstag wegen Betriebsversammlung geschlossen

SCHWERTE Keine Briefmarken. Keine Pakete. Keine Einzahlungen aufs Sparbuch. Ausgesperrt bleiben am Donnerstag den ganzen Tag über die Kunden der Schwerter Post. Die Filiale ist wegen einer Betriebsversammlung ganztägig dicht.

von Von Reinhard Schmitz

, 18.03.2009, 17:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Post am Donnerstag wegen Betriebsversammlung geschlossen

Ein Plakat in der Tür kündigt an: Wegen einer Betriebsversammlung bleibt die Schwerter Post am Donnerstag den ganzen Tag geschlossen.

Statt zum Dienst hat der Betriebsrat die Mitarbeiter in eine Versammlungsstätte gerufen. Seit Tagen bittet ein Plakat an der Eingangstür für den ausfallenden Service um Verständnis. Ob dieses auch der Arbeitgeber für die wiederholte ganztägige Schließung aufbringen kann, ist eine Frage, die Postsprecher Achim Gahr nicht beantworten will. "Laut Betriebsverfassungsgesetz" – so lässt er lediglich verlauten – sei die Einberufung einer Betriebsversammlung durch den Betriebsrat jedes Vierteljahr möglich. Allerdings gebe es auch Betriebsräte, die von diesem Recht nur einmal im Jahr oder außerhalb der Öffnungszeiten Gebrauch machten.

Lesen Sie jetzt