Neuer Foto-Kalender

Premiere kurz vor Weihnachten: Foto-Kalender macht Lust auf die nächste „Runde um den Block“

Die eindrucksvollsten Fotos seiner „Runde um den Block“ hat Jörg Rost zu einem Kalender zusammengestellt. Kurzentschlossene bekommen ihn bei mehreren Verkaufsstellen in der City.
Erstmals hat Jörg Rost einen Kalender mit 24 eindrucksvollen Fotos seiner Kultur-Veranstaltung „Runde um den Block“ herausgebracht.
Erstmals hat Jörg Rost einen Kalender mit 24 eindrucksvollen Fotos seiner Kultur-Veranstaltung „Runde um den Block“ herausgebracht. © Reinhard Schmitz

Poesievoll, zauberhaft, einfach wie im Märchen. Wer im Sommer dabei gewesen ist, möchte die Momente der „Runde um den Block“ nicht vergessen. Ein neuer Fotokalender, den Initiator Jörg Rost jetzt für das Jahr 2022 herausgegeben hat, hilft, die Erinnerungen lebendig zu halten – und bei Nicht-Teilnehmern vielleicht die Lust auf den Besuch der Neuauflage im nächsten Herbst zu wecken.

Mit jeweils einem Doppelpack von ausdrucksstarken Fotos lässt er noch einmal die Höhepunkte der Kulturveranstaltung Revue passieren, die im Juni rund 1000 Besucher zu den 15 bespielten Open-Air-Stationen am Rande der Ruhrwiesen zwischen Kanuheim und Johannes-Mergenthaler-Haus gelockt hat.

Die Fotografen Malte Hömberg, Tony Klicklack und Ulrich Schwaderlap haben die beteiligten Künstler und ihre Aktionen eindrucksvoll in Szene gesetzt. Vom Alphornspieler in der Ruhr bis zur Getränkemaschine, von Peter Pan an der Seilbahn bis zu den Pottrosen in der Garagen-Bühne.

Der Kalender, der sich beim Aufklappen auf DIN-A3-Format vergrößert, soll auch ein Dankeschön für die 140 Kulturschaffenden sein, die zum Erfolg der Aktion beigetragen haben. Im nächsten Jahr soll sie laut Organisator Jörg Rost erst Ende September stattfinden. Dann sind sind die Tage schon deutlich kürzer, sodass sich Lichteffekte in der Dunkelheit noch besser einsetzen lassen.

Preis und Verkaufsstellen

  • Der Kalender „Runde um den Block“ 2022 ist in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren gedruckt worden.
  • Er kostet 15 Euro pro Stück.
  • Verkaufsstellen in Schwerte sind: Metzgerei Lewe, Hüsingstraße 11; Bücher Bachmann, Mährstraße 15; Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20; Café Herrlich, Am Markt 4.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.