Raubüberfall-Serie: Polizei gibt heute Ermittlungsergebnisse bekannt - Überwachungsvideo online

SCHWERTE In einer Pressekonferenz gibt die Kreispolizei Unna heute Mittag ihre Ermittlungsergebnisse zum Raubüberfall auf die Spieloase und der Überfallserie in Schwerte bekannt. In der Spieloase wurde der Überfall von einer Überwachungskamera gefilmt - bei uns sehen Sie das Video.

von Von Reinhard Schmitz

, 12.03.2009, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Raubüberfall-Serie: Polizei gibt heute Ermittlungsergebnisse bekannt -  Überwachungsvideo online

Die Bilder der Überwachungskamera zeigen die maskierten Täter.

Ob die Verdächtigen auch für andere Fälle der unheimlichen Raub-Serie auf Schwerter Geschäfte in Frage kommen, konnte Volkmer am Mittwoch nicht sagen. Es sei noch nicht möglich, die Täterschaft beweissicher nachzuweisen. Die Bilder der Überwachungskamera in der Spieloase zeigen, mit welcher Brutalität die Täter die Spielhallen-Aufsicht Marion Dexheimer und einen Besucher bedrängten, der harmlos im Internet surfte. Vor der Flucht telefonierte einer der Maskierten sogar noch seelenruhig mit seinem Handy.

Nur durch ihre Freundlichkeit war Marion Dexheimer zum Opfer geworden. Sie hatte die Schicht getauscht, damit ihre Kollegin Annette Walther private Termine erledigen konnte. Dabei hatte die böse vorausgeahnt: "Wenn die Täter nicht bald gefasst werden, sind wir irgendwann auch dran." Erleichtert nahm deshalb nicht nur der 2. Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Olaf Bachmann, die Nachricht von der Festnahme auf. "Ich gehe nicht davon aus, dass es sich bei den Verdächtigten nur um Trittbrettfahrer handelt", erklärte er. Den Tätern sei gezeigt worden: "Irgendwann sind sie dran."

Lesen Sie jetzt