Der Durchbruch ist geschafft: Madeleine und Peter Rienhöfer können schon vorsichtig in den Anbau an ihrem Augenoptik-Geschäft gelangen, das aber durch eine staubsichere Abtrennung geschützt ist.
Der Durchbruch ist geschafft: Madeleine und Peter Rienhöfer können schon vorsichtig in den Anbau an ihrem Augenoptik-Geschäft gelangen, das aber durch eine staubsichere Abtrennung geschützt ist. © Reinhard Schmitz
Fußgängerzone Schwerte

Richtfest bei Augenoptik Rienhöfer: Termin für Eröffnung kommt in Sicht

Grund zum Feiern hatte jetzt Augenoptikermeister Peter Rienhöfer. Der Anbau an seinem Geschäft schreitet so zügig voran, dass er sogar schon einen konkreten Termin für die Eröffnung anpeilen kann.

Bistro-Tische auf der Fahrbahn. Musik aus dem Lautsprecher. Und über allem der Duft von Lewe-Bratwurst mit Schwerter Senf. In eine kleine Partymeile verwandelt hatte sich in diesen Tagen das abgebundene Endstück der Kleppingstraße vor der Fußgängerzone.

Auf zwei Ebenen entstehen zusätzliche 80 Quadratmeter Fläche

Die Eröffnung wird voraussichtlich im Februar stattfinden

In einer Ecke des Gebäudes gab es die erste Pommesbude der Stadt

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.