Schläge aus Eifersucht - Anzeige und ein Verletzter

FBG-Feier

Eine Frau war der Auslöser einer Schlägerei am Rande einer Fete des Friedrich-Bährens-Gymnasiums: In der Nacht auf Samstag waren zwei junge Männer in der Emil-Rohrmann-Straße aneinander geraten. Bilanz: eine Anzeige und ein Verletzter.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 10.10.2011, 13:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schläge aus Eifersucht - Anzeige und ein Verletzter

Die herbeigerufene Polizei klärte die Situation: „Die Sache hatte eine private Vorgeschichte. Angeblich war die Freundin angemacht worden“, berichtet Pressesprecher Ralf Hammerl. Die Beamten schrieben eine Strafanzeige. Der Verletzte konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Lesen Sie jetzt