Schon wieder Diebe in der Umkleidekabine

Beim Fußball

Die Spieler liefern sich Zweikämpfe auf dem Platz, die Zuschauer fiebern mit - und niemand hat die Umkleidekabinen im Blick: Schon wieder haben Diebe bei einem Fußball-Match zugeschlagen. Diesmal am Mittwochabend bei einer Partie der A-Junioren des VfL Schwerte.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 15.11.2012, 16:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Schützenhof - der Heimat des VfL Schwerte - sind Diebe während des Spiels in die Kabine eingedrungen und haben die Spieler bestohlen.

Am Schützenhof - der Heimat des VfL Schwerte - sind Diebe während des Spiels in die Kabine eingedrungen und haben die Spieler bestohlen.

Wie Polizeisprecherin Ute Hellmann mitteilt, sei die Tür unverschlossen gewesen. Als die Hombrucher in der Halbzeitpause in die Kabine zurückkehrten, bemerkten sie die Bescherung. Es stellte sich heraus, dass einem Mitspieler ein Handy und das Portmonee gestohlen worden war. Kein Einzelfall auf Sportplätzen oder in Sporthallen. „Das passiert immer wieder“, weiß Ute Hellmann. Zuletzt Ende September bei einer Partie des Fußball-Bezirksligisten ETuS/DJK Schwerte im EWG-Sportpark. 

Die Polizeisprecherin rät, niemals Wertsachen in unverschlossenen Kabinen zurückzulassen. Bewährt habe sich früher das System, diese gesammelt bei der Trainerbank aufzubewahren.

Lesen Sie jetzt