Schulen nutzen Herbstferien für Reparaturen

Handwerker rücken an

SCHWERTE Mit Beginn der Herbstferien rücken in vielen Schwerter Schulen wieder die Handwerker an. So werden zum Beispiel im Schulzentrum Nord-West die Arbeiten an der Mensa und in der Realschule am Stadtpark die Sanierung der Fassade fortgesetzt.

von Ruhr Nachrichten

, 07.10.2009, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Friedrich-Bährens-Gymnasium wird ein Unterrichtsraum für die Berufsorientierungsberatung umgebaut.

Im Friedrich-Bährens-Gymnasium wird ein Unterrichtsraum für die Berufsorientierungsberatung umgebaut.

In der Realschule am Stadtpark wird die Fassadensanierung fortgesetzt, an Heideschule und Rathaus I stehen Kleinreparaturen an. Im Friedrich-Bährens-Gymnasium wird ein Unterrichtsraum für die Berufsorientierungsberatung umgebaut. An der Gesamtschule stehen die Turnhalle und die Lüftungsanlage auf dem Renovierungsplan. Auch die Offene Ganztagsschule in Villigst profitiert: Hier wird die Heizungsregelungstechnik aufgeschaltet und anschließend in Betrieb genommen.

Lesen Sie jetzt