Verkehrsunfall mit Motorrad in Schwerte: 25-Jähriger schwer verletzt

Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte am Sonntag (25.4.) verletzte sich ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Herne schwer. Zeugen konnten beobachten, was die Ursache des Unfalls war.

Schwerte

, 26.04.2021, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Schwerte schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Schwerte schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Wenn die Sonne rauskommt und die Tage wärmer werden, beginnt die Motorradzeit. Vorsicht und vorausschauendes Fahren sind jedoch geboten. Bei dem Fall eines 25-jährigen aus Herne nahm die Motorradfahrt ein jähes Ende.

Der junge Mann war am Sonntag (25.4.) laut einer Pressemitteilung der Kreis-Polizeibehörde Unna in Schwerte unterwegs. Gegen 17.25 Uhr beabsichtigte er, den Kreuzungsbereich Bürenbruch in Richtung Michaelisweg zu überqueren – missachtete jedoch dabei laut Zeugenaussagen die Vorfahrt einer von links kommenden 73-jährigen Autofahrerin aus Nachrodt-Wiblingwerde, die in Richtung Schwerte unterwegs war.

25-Jähriger wurde durch die Luft geschleudert

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, durch den der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert wurde. Laut Angaben der Kreis-Polizeibehörde blieb der 25-Jährige auf dem Pkw-Dach der 73-jährigen Frau schwer verletzt liegen. Der junge Herner musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 73-jährigen Autofahrerin ist bei dem Zusammenstoß nichts passiert. Sie gab an, unverletzt zu sein. An beiden Fahrzeugen entstanden durch den Unfall Sachschäden von etwa 6000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt