"Schwerte hilft" bittet um Unterstützung

Katastrophe in Japan

Noch bis Ende dieser Woche sollen in Schwerte Spenden für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Japan gesammelt werden. Der Verein "Schwerte hilft" und der Geisecker Fußballspieler Hanno Leuer bitten erneut um Unterstützung. Etwa 2000 Euro habe man bisher insgesamt zusammen getragen.

SCHWERTE

29.03.2011, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Schwerter werden weiter Spenden für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Japan gesammelt.

In Schwerter werden weiter Spenden für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Japan gesammelt.

Lesen Sie jetzt