Was am Donnerstag in Schwerte wichtig ist: Werdende Eltern sind Corona-positiv

Schwerte kompakt

Eine Geburt unter Corona-Bedingungen ist nicht leicht. Eine Schwerterin berichtet nun von ihren Erfahrungen als infizierte werdende Mutter. Außerdem: Volksbank-Kunden müssen mit Einschränkungen rechnen.

Schwerte

, 05.11.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eine Geburt während der Corona-Pandemie ist ohnehin nicht leicht. Wenn aber die werdende Mutter infiziert ist, wird es noch komplizierter.

Eine Geburt während der Corona-Pandemie ist ohnehin nicht leicht. Wenn aber die werdende Mutter infiziert ist, wird es noch komplizierter. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie am Donnerstag wissen:

Das Wetter am Donnerstag:

Es wird kühler, die Höchsttemperatur in Schwerte beträgt heute nur 9 Grad. Tagsüber wechseln sich Sonne und Wolken ab, regnen soll es aber nicht. In der Nacht wird es frostig, die Temperaturen sinken bis auf 3 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir keine Veranstaltungen empfehlen. Bleiben Sie gesund.

Hier wird heute geblitzt:

  • In Schwerte gibt es keine angekündigten Geschwindigkeitskontrollen für heute.
  • In Selm blitzt es an der Breite Straße (Tempo 30 erlaubt) und an der Netteberger Straße (Tempo 30).
  • In Unna stehen Blitzer an der Hauptstraße (30) und an der Straße „In der Külve“ (30).
  • In Werne wird an der Selmer Landstraße (50) und an der Varnhöveler Straße (50) kontrolliert.
  • In Bönen blitzt es an der Industriestraße (30) und an der Edisonstraße (50).
  • In Fröndenberg wird an der Alleestraße (Tempo 30) und an der Bausenhagenerstraße (30) geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt