Daniel Schlep im Video Gespräch mit Redakteur Heiko Mühlbauer. © Laura Schulz-Gahmen
Digitaler Wandel

Schwerter Computerexperte: „iPads haben in Schulen nichts verloren“

Die Schulen haben den digitalen Wandel verschlafen, aber mit der Anschaffung von iPads kann man das nicht ausgleichen. Das sagt der aus Schwerte stammende Medienexperte Daniel Schlep.

Das Interview führt Daniel Schlep natürlich über Jitsi Meet, einer Videokonferenz-Software, die nicht aus den großen, internationalen Softwareschmieden stammt. Es ist ein Open-Source-Programm, das jeder nutzen und verändern darf. In diesem Fall läuft es über einen Server der Schwerter Stadtwerke, die das eingerichtet haben. Das Thema: der digitale Wandel an Schulen.

Schulen geben unfassbar viel Geld für Geräte aus

Ein iPad schult keine Medienkompetenz

Alternative gebrauchte Rechner und Open-Source-Programme

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.