Weihnachtssingen

Schwerter Weihnachtssingen am vierten Advent im Livestream

Um das Schwerter Weihnachtssingen nicht ganz abzusagen, wurde nun eine Alternative geschaffen. Das Weihnachtssingen wird es am 4. Advent im Livestream geben.
Die Schwerter Mitte veranstaltet auch in Corona-Zeiten ein Weihnachtssingen. © Screenshot

Zur Weihnachtszeit gehört für viele Schwerter auch das Weihnachtssingen. Um in Zeiten von Social-Distancing eine unbeschwerte Alternative zu schaffen, haben die Schwerter Mitte, das Studio 7 Theater und RuhrtalSingen für den vierten Advent (20.12.) ein Livestream-Weihnachtssingen geplant.

Weihnachtssingen im Livestream

„Lasst zum 4. Advent die Musik bei Euch ein, macht es Euch gemütlich und singt einfach mit uns zu Hause im Wohnzimmer, in der Küche oder wo ihr Euch wohl fühlt“, heißt es in der Pressemitteilung von Organisatorin Martina Horstendahl.

Los geht es am 20. Dezember um 17 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Schwerter Mitte.

In diesem Jahr wird das Schwerter Weihnachtssingen online per Livestream übertragen. © Martina Horstendahl (Archiv) © Martina Horstendahl (Archiv)

Astrid Hoffmann und Simon Bronikowski werden mit Gästen aus der Schwerter Kulturszene traditionelle und neue Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen präsentieren. „Gesellt Euch zu uns im virtuellen Raum. Näher geht’s heute nicht“, heißt es. Voraussetzungen für die Teilnahme gibt es keine. Der Livestream ist auf dem Youtube-Kanal der Schwerter Mitte für jeden auf dem Smartphone, dem Tablet, dem Rechner oder Fernseher aufrufbar.

Videos und Fotos vom Singen daheim aufnehmen

Ein wenig Gemeinschaftsgefühl soll trotzdem aufkommen. Die Sänger und Sängerinnen zu Hause können ein kleines Video filmen oder Fotos ihres Adventssingens aufnehmen und zur Schwerter Mitte schicken an die Mail-Adresse martina.horstendahl@schwerter-mitte.de.

Die Beiträge aus den Schwerter Stuben sollen dann bunt zusammengestellt werden auf der Webseite der Bürgerstiftung.

Das Team um Martina Horstendahl, Simon Bronikowski und Astrid Hoffmann freut sich auf viele Mitsänger und Mitsängerinnen: „Lasst uns alle gemeinsam Weihnachtslieder singen und eine schöne Zeit miteinander verbringen.“

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt