So sah es beim Einkaufssonntag in Schwerte aus

Bilder vom Frühlingserwachen

Mehr als 1000 Primeln hat die Werbegemeinschaft bestellt, um beim ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres am 1. März das "Frühlingserwachen in Schwerte" zu feiern. Viele Menschen ließen sich in die Innenstadt locken. Wir waren mit der Kamera in der Innenstadt unterwegs.

SCHWERTE

, 01.03.2015, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch wenn sich die Sonne die meiste Zeit hinter schweren Wolken versteckte und kalter Wind durch die Straßen pfiff, lockte der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres viele Menschen in die Schwerter Innenstadt. Das Geschehen des Frühlingserwachens spielte sich hauptsächlich in der Hüsingstraße und auf dem Postplatz ab. Dort hatte Bernhard Holtmann einen Fischstand aufgebaut, die Eismanufaktur Kuhbar sorgte trotz des frischen Wetters für eine lange Schlange vor einer Eistheke, es gab frischen Flammkuchen und viele andere Leckereien.

Für die kleinsten Besucher drehte sich auf dem Werner-Steinem-Platz sogar wieder ein Karussell, und die Einzelhändler lockten mit zahlreichen Angeboten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Verkaufsoffener Sonntag in Schwerte am 1. März 2015

Mehr als 1000 Primeln hat die Werbegemeinschaft bestellt, um beim ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres am 1. März das "Frühlingserwachen in Schwerte" zu feiern. Wir waren mit der Kamera in der Innenstadt unterwegs.
01.03.2015
/
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Einiges war in Schwerte am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2015 los.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte

Wie in den Vorjahren hatte die Werbegemeinschaft rund 1000 der Frühlings-Blumen bestellt, die an zahlende Kunden verteilt wurden. Weiter unten in der Innenstadt, auf dem Cavaplatz, bot die Rohrmeisterei einige kleine Häppchen an, und auf dem Marktplatz verströmten frisch gebackene Reibeplätzchen ihren Duft.

Glücklicherweise hielt sich der Regen, anders als angekündigt, den gesamten Nachmittag zurück.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt