Bildergalerie

So war das Essen vom Adimali-Verein

Mit einem kostenlosen Weihnachtsessen verwöhnte der Verein „Hilfe für Adimali“ die Gäste der Schwerter Tafel. Die Gäste konnten sich über eine indische Reispfanne und Zwiebelfleisch freuen, die auf dem Parkplatz der Ostenstraße serviert wurden. Manch einer fühlte sich gleich ein bisschen indischer. Wir haben Bilder mitgebracht.
09.12.2016
/
Liebevoll vorweihnachtlich dekoriert waren die Räume der Schwerter Tafel, in denen auch Säfte und andere alkohlfreie Getränke serviert wurden.© Foto: Reinhard Schmitz
Verführerisch lockte der Pudding in kleinen Schnapsgläschen.© Foto: Reinhard Schmitz
"Wunderbar - dass die sich so viel Mühe gemacht haben", schwärmte Besucherin Zorica Vacev (r.).© Foto: Reinhard Schmitz
Für die Kinder unter den Besuchern hatten Stadtwerke und Sparkasse Nikolaus-Taschen mit kleinen Überraschungen gepackt.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch Kärtner Zwiebelfleisch mit Serviettenknödeln und Birnenrotkohl, gespendet vom Restaurant Gutshof Wellenbad, verteilten die Adimali-Mitglieder an ihre Gäste.© Foto: Reinhard Schmitz
Lecker war das Kärntner Zwiebelfleisch mit Birnenrotkohl und Serviettenknödeln, das das Restaurant Gutshof Wellenbad für die Aktion in der Schwerter Tafel gespendet hatte.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit einer selbst zubereiteten indischen Reispfanne mit Jogurtsoße verwöhnten Mitglieder des Adimali-Vereins die Gäste der Schwerter Tafel.© Foto: Reinhard Schmitz
Für die Kinder unter den Besuchern hatten Stadtwerke und Sparkasse Nikolaus-Taschen mit kleinen Überraschungen gepackt.© Foto: Reinhard Schmitz
Flötenmusik unterhielt die Gäste in der Schwerter Tafel.© Foto: Reinhard Schmitz
Sichtlich Spaß hatten die Besucher der Adimali-Aktion in der Schwerter Tafel.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch viele jugendliche Besucher waren gekommen.© Foto: Reinhard Schmitz
Auf dem Parkplatz hatten die Stadtwerke für die Besucher schützende Pavillonzelte und Stehtische aufgebaut.© Foto: Reinhard Schmitz
Auch von dem benachbarten Wigge-Treff waren Gäste gekommen.© Foto: Reinhard Schmitz
Tafel-Leiter Jan-Dirk Hedt begrüßte die Gäste in den weihnachtlich dekorierten Räumen an der Ostenstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Ein zufriedenes Fazit zogen (v.l.) Stefan Knoche (Sparkasse), Michaela Zorn-Koritzius (Stadtwerke), Sebastian Karthikapallil (Adimali-Verein) und Jan-Dirk Hedt (Leiter der Schwerter Tafel).© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte