Sperrung der B 236 zum Schälk wird eingerichtet

SCHWERTE Es ist so weit: Am 16. März wird die lang angekündigte Sperrung der B 236 zum Schälk für Motorräder eingerichtet. Lieferprobleme hatten das Aufstellen der Verkehrsschilder um fast zwei Wochen verzögert.

von Ruhr Nachrichten

, 10.03.2009, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sperrung der B 236 zum Schälk wird eingerichtet

Die Sperrung am "Schälk" wird nun eingerichtet.

Eine Überwachung des Durchfahrtverbots wurde von der Polizei zugesagt. Zusätzlich will die Biker-Union mit der Polizei eine Aktion "Kaffee statt Knöllche" anbieten, bei der auf die neue Situation hingewiesen wird. Der Landesbetrieb Straßenbau sah keine andere Möglichkeit, der gestiegenen Unfallhäufigkeit mit Motorrädern entgegenzuwirken, außer der Sperrung. 

Lesen Sie jetzt