Spuren des Hochwassers beseitigt

SCHWERTE 47 Jahre hatte sie im Gasthaus „Zum Wellenbad“ das Schmutzwasser weggepumpt. Doch das Hochwasser der Ruhr vertrug die Pumpe nicht. Als im August der Keller der Restaurants vollief, gab sie ihren Dienst auf.

von Von Nicole Jankowski

, 25.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Spuren des Hochwassers beseitigt

500 Kilogramm wiegt die neue Schmutzwasserpumpe, die am Wellenbad installiert wurde.

Lesen Sie jetzt