Letzter Streetfood-Markt 2022: Darauf können sich die Schwerter freuen

Freier Mitarbeiter
Am Donnerstag wird Jan Holtmann (r.), Organisator des Streetfood-Markts im Stadtpark, auch wieder mit seinem eigenen Food-Truck vor Ort sein.
Am Donnerstag wird Jan Holtmann (r.), Organisator des Streetfood-Markts im Stadtpark, auch wieder mit seinem eigenen Food-Truck vor Ort sein. © Aileen Kierstein
Lesezeit

Das Comeback des Schwerter Streetfood-Markts im Stadtpark nach zwei Jahren Corona-Pause war ein voller Erfolg. „Man merkt, dass die Leute wieder Lust haben, rauszukommen“, berichtete Veranstalter Jan Holtmann im Anschluss an die letzte Ausgabe des Events im Juni.

Die zweite diesjährige Ausgabe des Events hat wegen der Sommerferien zwei Monate auf sich warten lassen. Am Donnerstag (18. August) findet das kulinarische Festival im Park an der Bahnhofstraße nun wieder statt.

Bewährtes Konzept mit neuen Ideen

„Wir hoffen, dass es wieder so erfolgreich wird wie im Juni“, sagt Jan Holtmann, der wie üblich auch wieder selbst mit seinem Food-Truck samt Fisch-Spezialitäten im Stadtpark vertreten sein wird. Daneben setzt der Organisator auf das Konzept, was sich schon im Juni bewährt hat. „Es kommen dieselben Anbieter der letzten Ausgabe, aber natürlich mit neuen Ideen im Gepäck.“

Die Besucher des Stadtparks können sich also wieder auf eigens kreierte Burger-Kombinationen, vegane und vegetarische Spezialitäten, italienische Antipasti und vieles mehr freuen. Auch Dessert-Liebhaber kommen mit Crêpes, Panna Cotta und Frozen Yogurt auf ihre Kosten.

Mit Cocktails, Weinen, Sekt und weiterem ist auch für eine reiche Auswahl an Getränkespezialitäten gesorgt. Wie schon im Juni sind insgesamt elf Anbieter im Stadtpark vor Ort, die kulinarisch ein möglichst breites Publikum ansprechen sollen.

„Street Kings“ spielen Hits vom Feuerwehr-Oldtimer

Neu wird bei der August-Ausgabe des Streetfood-Markts das musikalische Rahmenprogramm. Die Band „Street Kings“ wird den Stadtpark mit Hits der letzten 60 Jahre vom eigens umgebauten Oldtimer-Feuerwehrwagen bespielen. Die mobile Band reist seit 1995 durch das Ruhrgebiet und den Rest der Republik, um Besucher von Festen und anderen Events zu begeistern.

Start des Streetfood-Markts im Park an der Bahnhofsstraße ist um 16 Uhr, das voraussichtliche Ende gegen 22 Uhr. Für die Besucher wird der 18. August die letzte Chance in diesem Jahr noch einmal das kulinarische Festival in der City zu besuchen. 2023 will Veranstalter Jan Holtmann dann wieder mit neuen Ideen, Spezialitäten und einer verbesserten Infrastruktur im Stadtpark an den Start gehen.