Mit einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse eröffnete (v.r.) Chirko Antar mit seinem Team Lara Palmisano, Rosa Maria Palmisano und Simona Manu sein Geschäft „Andiamo“ am Postplatz.
Mit einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse eröffnete (v.r.) Chirko Antar mit seinem Team Lara Palmisano, Rosa Maria Palmisano und Simona Manu sein Geschäft „Andiamo" am Postplatz. © Reinhard Schmitz
Einkaufen in Schwerte

Top-Adresse für Feinschmecker: Fruchthandel Andiamo am Postplatz eröffnet

Endlich gibt es am Postplatz in Schwerte wieder frisches Obst und Gemüse. Statt des früheren „Klauke“ steht jetzt „Andiamo“ über der Ladentür, hinter der es außerdem italienische Feinkost gibt.

Lange hatte man ihn nicht mehr am Postplatz gesehen, wo viele seinen legendären Fruchthandel immer noch vermissten. Mit einem Feigenbaum in der Hand marschierte Karl-Josef Klauke am Dienstagmittag (17.8.) zielstrebig an dem Hien-Brunnen vorbei zu seinem ehemaligen Ladenlokal zwischen dem Café Köhle und der ehemaligen Targobank-Filiale.

Der Vater von Jamila ist Spezialist für Obst- und Gemüseeinkauf

Parmigiano Reggiano ist der „Mercedes unter den Käsen“

Von 1974 bis 2001 betrieb Karl-Josef Klauke seinen Fruchthandel

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.