Undercover Crew tritt im Casino Hohensyburg auf

Jahresabschlusskonzert

Ihr Jahresabschlusskonzert wird die Undercover Crew - die Schwerter Kultband - am 19. November geben. Zum ersten Mal im Casino Hohensyburg, in Dortmund. Und auch in ihrem 17. Jahr verspricht die Band "Coverhits vom Feinsten".

SCHWERTE

25.10.2011, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sie versprechen ein schweißtreibendes und vor allem unvergessliches Erlebnis: Die Undercover Crew gibt ihr Jahresabschlusskonzert am 19. November im Casino Hohensyburg.

Sie versprechen ein schweißtreibendes und vor allem unvergessliches Erlebnis: Die Undercover Crew gibt ihr Jahresabschlusskonzert am 19. November im Casino Hohensyburg.

„Die Menschen brauchen Party-Rock. Also geben wir Gas und machen nach einem Drei-Schicht-Dienst mit den Rock Pop Klassikern ganz locker noch eine Überstunde“, freut sich Bassist Stefan Breuer auf die Auftritte. Einlass ist am Samstag bereits um 19 Uhr, die Show soll um 20.30 Uhr beginnen. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 13 Euro zuzüglich Gebühren bzw. 16 Euro an der Abendkasse. Karten sind erhältlich im Kulturinfoshop der Sparkasse unter Tel. (0231) 5027710, beim Casino Hohensyburg unter Tel. (0231) 7740750 und bei UN Promotion unter Tel. (0231) 632720.

Wer die Undercover Crew noch nicht kennt, kann sich am Samstag, 12. November, einen ersten Eindruck verschaffen: Von 10 bis 12 Uhr werden die sechs Musiker ein kleines Unplugged-Konzert im Foyer des Rewe-Marktes geben. Dort gibt es dann auch Eintrittskarten für das Konzert in der Hohensyburg. Für jede an diesem Vormittag verkaufte Karte spendet die Band drei Euro an die Schwerter „Tafel“. Und noch eine Idee haben die Mitglieder der Undercover Crew im Hinterkopf: Die Band träumt davon, zum 20-jährigen Bestehen in drei Jahren die Westfalenhalle voll zu machen. „Wir verfolgen dafür das Motto 'größenwahnsinnig und doch sympatisch'“, sagt Breuer.

Lesen Sie jetzt