Hier sitzt Sonja Pusceddu am liebsten: auf der kleinen Terrasse neben dem Gemüsebeet. © Aileen Kierstein
Garten Eden virtuell

Vielerlei-Garten von Ehepaar Pusceddu ist auch Ausstellungsort

Zwei Wochenenden, 17 Gärten, 1000 Eindrücke - aber Corona verhinderte die Garten-Aktion der Hospiz-Initiative. Deshalb besucht die Redaktion die Gärten. Heute: bei Pusceddus von Vielerlei.

Ein Pflanzen- und Dekoparadies und zugleich auch Teil des Ladens ist der Garten von Sonja und Andreas Pusceddu an der Mährstraße. Seit 11 Jahren gibt es das kleine Stück Grün hinter dem Ladenlokal „Vielerlei – Wohnen & Genießen“.

In kleinster Handarbeit haben die Pusceddus den Garten hergerichtet, „vorher war alles wild gewachsen“. Mittlerweile gibt es aber eine klare Rollenverteilung im und hinter dem Laden: „Mein Mann ist federführend für den Garten. Und ich kümmere mich um alles, was drinnen geschieht“, erklärt Sonja Pusceddu.

Video

Ausstellungsgarten von „Vielerlei – Wohnen & Gen

Im Außenbereich ist alles gern gesehen, was schön blüht. Rosen, Clematis und auch Christsterne gibt es dort zwischen den verschiedenen Sitzgelegenheiten, Pavillons und zahlreichen Deko-Elementen aus Roststahl.

So haben sich die Pusceddus eine kleine Gartenausstellung geschaffen, die sie gerne zu jeder Gelegenheit präsentieren. Dann wird der Durchgang zur Mährstraße geöffnet, in der eigenen Gartenküche werden die Gäste dann versorgt. Auch für Abendveranstaltungen oder an verkaufsoffenen Sonntagen öffnen die Pusceddus ihren Deko-Garten.

Der Garten hinter dem Ladenlokal „Vielerlei“ ist gleichzeitig auch eine Ausstellung. © Aileen Kierstein © Aileen Kierstein

Wer auch Bargeld für das Hospiz spenden möchte, kann das dort tun. An der Kasse steht ein kleines Spendenglas. „Wir ziehen von allen Einkäufen den verminderten Mehrwertsteuersatz ab. Es wäre toll, wenn die Ersparnis – oft sind das ja nur kleine Cent-Beträge – dann im Spendenglas für das Hospiz landen würde“, so Sonja Pusceddu.

Über die Autorin
Redakteurin
Aus tiefster Liebe zum Ruhrgebiet bin ich gerne immer und überall auf der Suche nach Geschichten – für Kultur, Kindergärten und Schulen, Umwelt, Politik und alles, was Menschen sonst noch beschäftigt.
Zur Autorenseite
Aileen Kierstein

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.